Autoflowering Cannabis, auch als Automatics bekannt, unterscheidet sich von herkömmlichen photoperiodischen Sorten dadurch, dass sie unabhängig von den Lichtverhältnissen blühen. Diese Eigenschaft macht sie besonders attraktiv für Anbauer, die effiziente und schnelle Ernten erzielen wollen. In diesem Artikel betrachten wir, wie man die Lichtbedingungen für diese Pflanzentypen optimieren kann, um den Ertrag und die Gesundheit der Pflanzen zu verbessern.

Lichtzyklen für Autoflowering Cannabis

Im Gegensatz zu photoperiodischen Cannabis-Sorten benötigen Autoflowering Sorten keine speziellen Lichtzyklen, um die Blüte zu initiieren. Allerdings gibt es optimale Lichtbedingungen, die ihre Entwicklung fördern:

  • 24/0 Zyklus: Gerade junge Pflanzen können von einem kontinuierlichen Lichtzyklus von 24 Stunden Licht ohne Dunkelperiode profitieren. Dies fördert ein schnelles vegetatives Wachstum.
  • 18/6 Zyklus: Die beliebteste Option für Autoflowers ist der 18-Stunden-Licht/6-Stunden-Dunkelheit Zyklus. Dieser bietet einen guten Kompromiss zwischen Energieeffizienz und ausreichendem Licht für gesundes Wachstum.
  • 20/4 Zyklus: Einige erfahrene Anbauer bevorzugen einen etwas längeren Lichtzyklus von 20 Stunden Licht und 4 Stunden Dunkelheit, um das Wachstumspotenzial weiter zu maximieren.

Tipps zur Optimierung der Lichtbedingungen

Für die Beleuchtung von Autoflowering Cannabis sind verschiedene Lichtquellen geeignet. LED-Lampen sind besonders beliebt, da sie ein breites Spektrum abdecken und energieeffizient sind. Es ist wichtig, dass die Lichtintensität ausreichend hoch ist, ohne die Pflanzen zu verbrennen. Ein gutes Belüftungssystem hilft ebenfalls, die Temperatur im optimalen Bereich zu halten. Weiteres dazu in unserem Artikel: Optimiere deine Lichtzyklen beim Cannabis-Anbau: Ein Guide für maximale Erträge

Fazit

Die Anpassung der Lichtzyklen und die Auswahl der richtigen Beleuchtung sind entscheidend für den Erfolg beim Anbau von Autoflowering Cannabis. Durch das Verständnis der spezifischen Bedürfnisse Ihrer Pflanzen kannst du deren Wachstum und Blüte effektiv steuern und maximieren.

author-avatar

Über BubatzLager

Ich bin Gründer von BubatzLager.de. - Ein Hobbygärtner, der Chilis züchtet, widme ich mich nun auch seit der Legalisierung von Cannabis in Deutschland intensiv auch mit dieser Pflanze. Auf diesem Blog teile ich mein Wissen, um anderen zu helfen, ihr Homegrowing erfolgreich zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert